persönliches Wachstum

Beginn Wachstumsgruppe

5 Kernthemen für dein persönliches Wachstum

1. Emotionalarbeit – Kontakt und Beziehung

2. Kraft zum Ichsein – der heilige Zorn

3. Das innere Kind – wahrnehmen und integrieren

4. Sich aussöhnen – für inneren Frieden

5. Beziehung aktiv gestalten – auf allen Ebenen

 
Wir arbeiten in den Gruppenphasen mit folgenden Methoden:

Wahrnehmungs- und Zentrierungsübungen, besik®-Bonding, Familienaufstellungen, Körperreisen, aktiven und passiven Meditationen, Themenvorträge, Elemente aus der Traumatherapie und Visualisierungen. Damit fokussieren wir dein SelbstBewusstsein: Das bringt dir mehr Klarheit über dich selbst und stärkt deinen Selbstwert.

Wie immer systemisch emotional.

Wozu 5 Wochenenden?

Es gibt Zeiten im Leben, wo vieles quer läuft. Oder wo auf einmal etwas aufbricht. Oder wo die innere Erschöpfung überwältigend ist.
Dann stehen große Veränderungen an und es ist besser, diese heilend und aktiv zu gestalten.

Mit einer haltgebende Gruppe Krisenzeiten überwinden

In solch einer bewegten Zeit bietet die Jahresgruppe in Sachsen einen für die Seele sorgenden, vertrauten und verlässlichen Rahmen. Du begegnest Menschen, die sich wie du auf diese Zeit verbindlich einlassen. Du findest Unterstützung – und manchmal sogar neue Freundschaften. Weil wir uns hier in unserem Menschsein begegnen! So können gesunde Bindungen und emotionale Stabilität entstehen.

Maximal 12 Teilnehmer!

„Ich habe noch nie ein so intensives Format für mich gemacht. Ich habe verstanden, selbst als Erwachsene brauche ich Halt und Unterstützung – mit einer anderen Qualität als dem kindlichen Bedürfniss. Und jetzt erlaube ich es mir.“

TeilnehmerIn, Wachstumsgruppe

„Ich habe zum ersten Mal das Gefühl, ja, ich darf glücklich sein. Ich spüre es tief in mir drin.“

TeilnehmerIn, Wachstumsgruppe

„Ich habe durch die Gruppe mehr Halt und mehr Selbstvertrauen in mir gefunden!“

TeilnehmerIn, Wachstumsgruppe

„Es tat so gut, zu sehen, dass ich mit meinen Themen nicht alleine bin.“

TeilnehmerIn, Wachstumsgruppe

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Jahresgruppe ist eine Sitzung mit besik®-Bonding bzw. Emotionaler Körperarbeit in der Einzelsitzung oder zum 🔗offenen Abend bzw. ein Vorgespräch mit Ralf Lemke.

Datum

25 - 27 Okt 2024

Standort

Sachsen - Ort noch offen
Kategorie

Ansprechpartner

DISA Büro - Dresden
Telefon
+49 176 - 24 68 56 80
E-Mail
buero@disa-dresden.de

Bürozeiten: Dienstag 9 bis 16 Uhr / Mittwoch 13 bis 16 Uhr

Hier anmelden

Referenten

  • Ralf E. F. Lemke
    Ralf E. F. Lemke

    Lehrender für Systemische Therapie u. Supervisor, Lehrtherapeut für die besik®- Haltetherapie (Bindungshalten), Ausbilder für SystemAufstellungen, Dipl.-Theologe

  • Katrin Trajkovits
    Katrin Trajkovits

    Beratung für Eltern – Schreikindberatung – PEKiPGruppenleitung – Stillberatung – Elterngruppen – Trauerbegleitung, Aufstellungen und Emotionalarbeit

Nach oben