Fortbildung besik®-Emotionalarbeit

Individuelle Begleitung von Entwicklungsprozessen

Bondingarbeit

Körper- und Emotionalarbeit als Begleitung für persönliche Entwicklungsprozesse und als bindungsbezogene Arbeit mit Kindern. besik®-Emotionalarbeit verbindet Elemente aus der Bonding- und HalteTherapie, der Systemischen Familientherapie und Traumaheilung
nach P. Levine.


Leitung: Ralf E.F. Lemke
Ort: Seminarhaus in Sachsen
Max. Teilnehmer: 10

Der nächste öffentliche Kurs beginnt im Februar 2020.
Die Ausschreibungsunterlagen können Sie sich hier zusenden lassen.

Für Inhouse-Fortbildungen fragen Sie bitte hier an.

Teilnehmer aus Sachsen haben die Möglichkeit sich bei der SAB für einen Weiterbildungsscheck zu bewerben! Weitere Informationen hier. Bitte lassen Sie sich in jedem Fall trotzdem bei uns vormerken, auch wenn die Zusage der SAB noch auf sich warten lässt.