Home Veranstaltungen Tagesseminar Emotionalarbeit

Tagesseminar Emotionalarbeit

Emotionalen Stress abbauen – Aufstellungen im Körper verankern
– emotionale Themen bearbeiten

Das Tagesseminar ist die kleine emotionale Oase im Alltag.
Geeignet um ein Thema in Ruhe zu bearbeiten – oder das Ergebnis vom Aufstellen emotional nachzuvollziehen und nachhaltig zu sichern.

Wir treffen uns in kleiner Gruppe (max. 8 TeilnehmerInnen) und beginnen mit einer aktiven oder passiven Meditation zum Ankommen.

Dann folgt eine Mitteilungsrunde:
– Was führt dich her?
– Welches Thema bewegt dich?
– Was möchtest du an diesem Tag für dich erreichen?

Im weiteren Verlauf folgt das „Bonding“ – Ihr findet euch zu zweit, wobei der eine in seinen emotionalen Prozess geht, der andere dabei begleitet.
Diese Begleitung wird vorher genau besprochen, es kann ein Nebeneinandersitzen sein, die Hand auf den Rücken halten, eine Umarmung…
Durch den Halt und das aufmerksame Dasein des Begleiters öffnet sich der Fluss der Emotionen leichter und bleibt unter Kontrolle.
Nach einer Pause werden dann die Rollen gewechselt, so dass alle ihren Prozess bekommen.
Ich selbst leite an und unterstütze, indem ich von Paar zu Paar gehe, Anregungen gebe und helfe, gut bei sich zu bleiben.
Die Prozesse selbst sind sehr individuell – ich unterstütze das, was gerade dran ist.

Zusätzlich gibt es zu euren Anliegen passende Erläuterungen über die Biologie der Emotionen sowie Wahrnehmungs- und emotionale Ausdrucksübungen.

Der Tag klingt aus mit einer Abschlussrunde, wo das Erlebte nochmal ins Wort finden kann.

.

Veranstaltungsnummer: tsea-21-02

Für Imbiss und ein leichtes Mittagessen gegen Spende ist gesorgt.

mit eigenem Anliegen: 165 €

Datum

13 Feb 2021
Expired!

Uhrzeit

9:30 - 17:00

Thema

Emotionalarbeit, Haltetherapie, Bonding

Ort

Dresdner Institut für Systemisches Arbeiten
Weststraße 1, 01157 Dresden
Kategorie

Ansprechpartner

DISA Büro - Dresden
Phone
+49 176 - 24 68 56 80
E-Mail
buero@disa-dresden.de

Bürozeiten: Dienstag 9 bis 16 Uhr / Mittwoch 13 bis 16 Uhr

Hier anmelden

Referent/in

  • Ralf E. F. Lemke
    Ralf E. F. Lemke

    Lehrender für Systemische Therapie u. Supervisor, Lehrtherapeut für die besik®- Haltetherapie (Bindungshalten), Ausbilder für SystemAufstellungen, Dipl.-Theologe

Nach oben