Home Veranstaltungen Beginn Kursblock „Ziel- , Problem- und Entscheidungsaufstellungen“

Beginn Kursblock „Ziel- , Problem- und Entscheidungsaufstellungen“

Der Aufstellungskurs ist in 4 Blöcke zu verschiedenen Aufstellungsthemen gegliedert: Entscheidungen, Familie, Beruf, Körper- und Symptom.

Wer sich nur zu einem Thema weiterbilden möchte, bucht den entsprechenden Block einzeln.

Wenn du deine Aufstellungskompetenz insgesamt (weiter) ausbilden möchtest, absolvierst du mindestens 3 der 4 Blöcke und kannst den Kurs abschließen als „Systemaufsteller/in (DISA)“.

Die Besonderheiten dieses besik®-Kurses auf einen Blick:

  • Kompakte Aufstellungsformate für Ihre Einzelpraxis oder kleine Gruppen und Teams.

  • Du lernst Beziehungsstrukturen zu ergründen und nachhaltig zu beeinflussen: beim Familienstellen, bei Organisationsaufstellungen, wenn es um persönliche Lebensfragen und die Gesundheit geht oder in Supervision und Coaching.
  • Alle wesentlichen Elemente des Aufstellungsprozesses werden intensiv beleuchtet: Das Erkennen systemischer Dynamiken, Gesprächsführung, sensible Wahrnehmung sowie der Umgang mit Überforderung und Trauma.

  • Durch intensive Übungseinheiten wirst du jede Menge an eigenen Erfahrungen sammeln und deine Intuition schulen. Du gewinnst Sicherheit im Führen des Aufstellungsprozesses und wächst an deinen persönlichen Themen.
  • Du entwickelst deinen persönlichen Aufstellungsstil durch fachliche Reflektionen und Feedback.
  • Das besik®-Konzept bei Aufstellungen achtet in besonderer Weise die Integrität aller Beteiligten und unterstützt somit individuelle Entwicklungsprozesse.

  • Am DISA Aufstellen erlernen bedeutet auch, persönlich zu wachsen und hintergründige Dynamiken in vielen Lebenslagen erkennen und wirksam verändern zu können.

  • Mit 25 Jahren Erfahrung lehren wir Aufstellungen fundiert, systemisch, körperorientiert und traumasensibel.

Die Aus- und Weiterbildung richtet sich an:

Alle, die in Ihrer Tätigkeit mit Menschen, ob als Führungskraft, Berater, Anwältin, Erzieher, Sozialarbeiterin, Coach, Therapeutin, oder auch einfach persönlich von den Erkenntnissen des Aufstellens profitieren wollen.

Die meisten Teilnehmer kommen aus dem Raum Dresden Leipzig Chemnitz, aber auch Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Basistag Systemaufstellungen

Für den Kurs oder einzelne Blöcke ist vorab die Teilnahme an einem unserer kostenfreien Basistage verpflichtend. Hier lernst du uns und unsere Arbeitsweise kennen – mit theoretischen Grundlagen, Demonstrationen und praktischen Übungen.

Die nächsten Termine:

03.07.2022 (im DISA, 9:30 Uhr – 14:00 Uhr)

10.9.2022 (im DISA, 9:30 Uhr – 14:00 Uhr)

Gern kannst du auch ohne Anliegen bei einem unserer offenen Abende Aufstellungen vorbeikommen, um uns kennenzulernen.

Jetzt anmelden

Zertifikat „Systemaufsteller/in“ (DISA)

Voraussetzungen:

▪   mindestens 3 Blöcke innerhalb von 3 Jahren
▪   4 Hospitationen offener Abend oder 2 Hospitationen Tagesseminar nach 3 Blöcken
▪   40 selbst angeleitete Aufstellungen mit Protokollen
(an Übungstagen des Curriculums oder außerhalb)
▪   2 Mastersupervisionen

pro Block 4 Module mit je 3 Seminartagen

gesamter Kurs 422 UE

Hier Muster-Curriculum herunterladen

Themenblock: „Ziel- , Problem- und Entscheidungsaufstellungen“

Modul 1 03. – 05.11. 2022
Modul 2 08. – 10.12. 2022
Modul 3 09. – 11.02. 2023
Modul 4
04. – 06.05. 2023

Themenblock: „Familienaufstellungen und Biographiearbeit“

Modul 1 08. – 10.06. 2023
Modul 2 31.08. – 02.09. 2023
Modul 3 02. – 04.11. 2023
Modul 4
18. – 20.01. 2024

Themenblock: „Aufstellungen im beruflichen Umfeld – Rolle, Struktur, Organisation“

Modul 1 29.02. – 02.03. 2024
Modul 2 02. – 04.05. 2024
Modul 3 27. – 29.06. 2024
Modul 4
05. – 07.09. 2024

Themenblock: „Körper und Symptomaufstellungen – was die Krankheit uns verrät“

Modul 1 17. – 19.10. 2024
Modul 2 05. – 07.12. 2024
Modul 3 27.02 – 01.03. 2025
Modul 4
15. – 17.05. 2025

Stand: 19.04.2022, Änderungen vorbehalten.

Seminarhaus in Dresden und Umgebung.

Die Seminarhauskosten sind nicht im Teilnehmerbeitrag enthalten und werden von den Teilnehmern vor Ort direkt mit dem Haus abgerechnet.

Weiterbildung „Systemaufsteller/in (DISA)“:
– 3 Blöcke nach Wahl mit jeweils 4 Modulen

Einschreibung: 450 €
Monatsrate Kursgebühr: 198 €
(24 Monatsraten gesamt 4752 € oder Gesamtzahlung vor Kursbeginn 4500 €)

Einzelblock – mit 4 Modulen:
Einschreibung: 450 €
Monatsrate Kursgebühr: 250 €
(8 Monatsraten gesamt 2000 € oder Gesamtzahlung vor Kursbeginn 1800 €)

Bei Buchung eines weiteren Einzelblockes, innerhalb von 2 Jahren nach Beginn deines ersten Blocks, entfällt der Betrag für die Einschreibung.

Sobald du dich entscheidest, den gesamten Kurs (mind. 3 Blöcke) zu durchlaufen, kannst du deinen Vertrag ändern und zahlst dann ab sofort nur noch die verminderte Monatsrate (198 €) weiter.

Zusatz – dein 4. Block:
Einschreibung: 0 €
Monatsrate Kursgebühr: 150 €
(8 Monatsraten gesamt 1200 € oder Gesamtzahlung vor Kursbeginn 1100 €)

Tipp: Nutze die Förderangebote für Weiterbildung bei der SAB oder den Solidarfonds des bewegt e.V.! Bei Fragen wende dich gern an unser Büro.

Die Aufstellungsvielfalt kennenlernen und sinnvoll anwenden:

Du wählst aus 4 Themen die für dich passenden Blöcke aus: Entweder einzeln als kompakte Weiterbildung für dein Spezialgebiet oder mindestens 3 Blöcke für die Zertifizierung als „Systemaufsteller/in (DISA)“.

THEMENBLOCK
„Ziel- , Problem- und Entscheidungsaufstellungen“
Aufstellungstools für Einzelarbeit und kleine Gruppen in Beratung, Coaching und Supervision.

THEMENBLOCK
„Familienaufstellungen und Biographiearbeit“
Dynamiken in Familien erkennen und verändern,
transgenerationale Ordnungen, Lastenrückgabe und Verantwortungsübernahme, den eigenen Platz finden und einnehmen, Partnerschaft klären.

THEMENBLOCK
„Aufstellungen im beruflichen Umfeld„
Rolle, Struktur, Organisation: Ordnungen in Teams und Organisationen erkennen, Positionsbestimmung, Interventionen, Beziehungsklärung zu Mitarbeitern und Kunden, Kommunikation optimieren.

THEMENBLOCK
„Körper- und Symptomaufstellungen“
Was die Krankheit uns verrät: das verdeckte Thema, Heilung und Ressourcen, Beziehung zu Medikament und Begleitung.

Datum

03 - 05 Nov 2022
Expired!

Ort

Dresdner Institut für Systemisches Arbeiten
Weststraße 1, 01157 Dresden

Ansprechpartner

DISA Büro - Dresden
Phone
+49 176 - 24 68 56 80
E-Mail
buero@disa-dresden.de

Bürozeiten: Dienstag 9 bis 16 Uhr / Mittwoch 13 bis 16 Uhr

Referenten

  • Ralf E. F. Lemke
    Ralf E. F. Lemke

    Lehrender für Systemische Therapie u. Supervisor, Lehrtherapeut für die besik®- Haltetherapie (Bindungshalten), Ausbilder für SystemAufstellungen, Dipl.-Theologe

  • Thomas Horst Lemke
    Thomas Horst Lemke

    Coach und Berater in eigener Praxis, Systemischer Therapeut und Berater (SG), Team- und Führungscoaching, Männerberatung

Nach oben