Traumapädagogik 2016 gestartet

19 Menschen sitzen im Kreis.
Sie sind angereist aus ganz Deutschland und darüber hinaus, aus einem Kreis von Sankt Johann in Österreich im Süden, Düsseldorf im Westen, Kiel im Norden und Hoyerswerda im Osten.
Sie sind gekommen, um beim Start des besik-Traumapädagogik-Kurses 2016 dabei zu sein.

Die Arbeit mit traumatisierten Menschen im Alltag, das Herstellen von Sicherheit, das In-Beziehung-gehen-können, werden Themen der kommenden 21 Seminartage und der Peergrouptreffen sein.

Wir vom DISA freuen uns auf diese neue Gruppe und wünschen den Teilnehmern alles Gute und viel Freude beim Kurs, sowie viele hilfreiche Erkenntnisse und Erfahrungen für ihren persönlichen und beruflichen Alltag.

Der nächste Kurs Traumapädagogik beginnt im Herbst 2018. Voranmeldungen sind ab sofort möglich.
Mehr Infos zur Traumapädagogik-Fortbildung hier