Fortbildung Systemische Beratung

NEU ab 2017 !

Systemisch beraten und Coachen

  • die umfassende sytemische Fortbildung mit Anerkennung
  • nach Richtlinien der DGSF, des größten systemischen Dachverbandes in Deutschland
  • besonders bei uns: Wir intigrieren Elemente des körper- und emotionsorientierten Arbeitens nach unserem besik®- Konzept. So wird systemisches Arbeiten noch wirkungsvoller!
  • bewährte DISA- Qualität- praxisnah und mit großem Anteil von Selbsterfahrung

Die Fortbildung beginnt 2017 und läuft über 2 Jahre. Lassen Sie sich jetzt schon vormerken, wir schicken Ihnen die ausführliche Seminar-Ausschreibung dann direkt zu.

Dauer: Grundkurs: September 2017 bis Mai 2018
Aufbaukurs: Juni 2018 bis Oktober 2019

Inhalte: Grundlagen des Systemischen Ansatzes – Systemtheorie – Auftragsklärung – Hypothesenbildung – Genogrammarbeit – Fragetechniken – systemische Gesprächsführung – Coaching mit Einzelpersonen – Arbeit mit dem Systembrett – Time-Line-Arbeit – Biografiearbeit – Systemische Aufstellungen – Rituale – Körpersignale – Arbeit mit Paaren und mit Familien – Adoption und Pflegschaft – Arbeit in Zwangskontexten – inneres Kind – Arbeit mit Stimme und Körper

Kursleitung: Ralf E. F. Lemke

Die ausführliche Seminar-Ausschreibung erhalten Sie beim DISA – Dresdner Institut für Systemisches Arbeiten (zum Kontaktformular), Tel.: 0351 / 326 7389