DISA-Programm 2016 ist erschienen

Das Programmheft für 2016 ist jetzt da! …mit den neuen Kursen zu Traumapädagogik, SystemAufstellungen, Gesprächsführung und den Angeboten für Führungskräfte und Teams. Schauen Sie gleich mal rein: Hier können Sie das Heft ansehen (PDF-Datei) und sich in Papierform zuschicken lassen. In den nächsten Tage finden Sie dann auch alle aktuellen Angebote hier auf der Internetseite.

Lesen Sie weiter


Aufstellungs-Werkstatt Tetralemma

Bei dieser Werkstatt haben Ralf und Thomas Lemke mit 15 Aufsteller-Kollegen zum Tetralemma geübt, experimentiert, diskutiert und auch an Teilnehmeranliegen gearbeitet. Als „Bonbon“ gab es dann am Sonntagvormittag noch eine Organisationsaufstellung mit dem Tetralemma (siehe Bild). Wichtiger Aha-Effekt des Wochenendes für viele Teilnehmer: Gerade das Einhalten der durch das Tetralemma „vorgegeben“ Struktur kann Sicherheit geben […]

Lesen Sie weiter


Krankheit als ordnendes Prinzip

Fortbildung für Heilberufler Das Wahlpflichtmodul KOP in seinen drei Teilen ist ein Bestandteil des Masterstudienganges „Kulturwissenschaften und Komplementäre Medizin“. Es steht auch externen Teilnehmern offen. Zielgruppe sind Ärzte, Zahnärzte, Psychologen, Apotheker sowie andere Heilberufler, die ein Interesse an ressourcenorientierten systemischen Sichtweisen haben. Eine Teilnahme ist aber auch ohne akademischen Abschluss möglich. Am Ende der achtzehn […]

Lesen Sie weiter


Gesprächsführungskurs beendet und neu

Der Gesprächsführungskurs 2013 ist abgeschlossen, der Kurs 2014 steht vor der Tür. Mit einer Zeitlinienübung ließen die Teilnehmer am letzten Tag des 2013er Gesprächsführungskurses zusammen mit Kursleiter Thomas H. Lemke die gemeinsame Zeit Revue passieren. Dabei wurde gemeinsam Erlebtes, neu Gelerntes und persönlich Erfahrenes aus den letzten 8 Monaten noch einmal sichtbar. Und es wurde […]

Lesen Sie weiter


Werkstatt Team- und berufliche Aufstellungen

Was unterscheidet Aufstellungen zu persönlichen Themen und FamilienAufstellungen von Aufstellungen zu beruflichen Themen? Wie können Sie gelingen? Was sollte man lassen? Wie kann man mit Teams mit Aufstellungen arbeiten? Zu diesen Fragen arbeiteten und experimentierten die Teilnehmer der Werkstatt TeamAufstellungen im September. Nebenan im Bild eine Arbeit mit der Kombination von Entscheidungstimeline und Lebenszykluskreis. In […]

Lesen Sie weiter