„Gespräche wirksam führen“ – Intensiv-Fortbildung zur systemischen Gesprächsführung

Kommunikation im Beruf

ab 2017 mit Coaching-Paket für noch besseren Praxis-Transfer!

„Gespräche führen kann jeder, das stimmt!- Aber wie führt man Gespräche so , dass sie gewünschte und hilfreiche Ergebnisse erzielen?“

Bessere, nachhaltig wirksamere, kurz: erfolgreichere Gespräche sind Ziel dieser  Intensiv-Fortbildung zur systemischen Gesprächsführung.

Wer im beruflichen Alltag regelmäßig wirksame Gespräche führen muss, wird von dieser Fortbildung profitieren, also Führungskräfte, Unternehmer, Teamleiter, Mediziner, beratende Berufe und Trainer.

Denken Sie auch manchmal: „So habe ich das nicht gemeint“?
Gespräche oder Botschaften, scheitern oft nicht an dem, was gesagt werden soll, sondern daran, wie, wann und unter welchen Umständen es gesagt wird.

  • Wie erreiche ich, dass beim Gegenüber ankommt, was ich meine?
  • Wie lenke ich das Gespräch?
  • Wie gehe ich mit schwierigen Gesprächssituationen um, beispielsweise wenn die Emotionen hochschlagen?

Die Fortbildung widmet sich der Wirkung und Gestaltung sprachlicher und nichtsprachlicher Elemente in Gesprächen. Die TeilnehmerInnen lernen und üben, mit etwas mehr Aufmerksamkeit und zum Teil nur kleinen Änderungen des bisher Gewohnten wesentlich leichter erfolgreiche Gespräche zu führen– auf ihre eigenen Art.

Dies können sie in all Ihren Gesprächen anwenden – in der Mitarbeiterführung, bei Gesprächen mit Kunden, Klienten oder Eltern, in Beratungs- oder Therapiegesprächen und natürlich auch im persönlichen Bereich.

In der Fortbildung werden wir viel praktisch üben und es wird regelmäßig Gelegenheit sein, eigene Fragestellungen, Anliegen und Praxisbeispiele einzubringen.

Hier können Sie die Ausschreibung Gesprächsführung 2017 direkt herunterladen und ansehen.

Umfang: 5 x 2 Tage in 7 Monaten,
April 2017 – Oktober 2017, Beginn 04./05.04.2017
Leitung: Thomas H. Lemke
Ort: DISA, 01157 Dresden
ab 2017 mit Coaching-Paket für noch besseren Praxis-Transfer!
Bitte fordern Sie die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen an, so erreichen Sie uns.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.